Deutschland
+49 (0) 89 20188-840*


Österreich
+43 (0) 3142 24711005*


onlineshop@nkd.com


Filiale suchen



Facebook


Instagram


Newsletter-Anmeldung


*gebührenpflichtig, gemäß Ihres Telefonvertrages


Besonders beliebt:




Besonders beliebt:





Besonders beliebt:




Besonders beliebt:




Besonders beliebt:




Mein Warenkorb

Mein Warenkorb

0 Artikel|0 €

Artikel

Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

Menü
zurück
Baby-Mädchen-Overall mit Kapuze
Baby-Mädchen-Overall mit Kapuze
14,99 €


Bezaubernd individuell: Baby Set für Mädchen online kaufen

Kündigt sich Familiennachwuchs an, macht es den meisten Eltern große Freude, die passende Babykleidung zu kaufen. Ob für Mädchen oder Jungen: Es gibt ein facettenreiches Sortiment, das die Wünsche der Mamas und Papas erhört und hochwertige Textilien, angenehme Schnittformen und kindgerechte Designs umsetzt. Die Auswahl reicht vom T-Shirt, Stampler, Body und Hose bis hin zu Unterwäsche, Strümpfen, Mützen und Pullovern.

Eltern sollten beim Kauf einige wichtige Punkte beachten. Schließlich sind Babys und Neugeborene besonders sensibel, wenn es um die Hautverträglichkeit geht. Zudem stellt das erste Anziehen das unkomplizierte Handling von Babybekleidung für Mädchen und Jungen auf die Probe. Eine bezaubernde und zugleich alltagstaugliche Zusammenstellung bietet das Baby Set für Mädchen. Es nimmt den Eltern die Mühe, passende Kleidung zusammenzustellen. In einem Baby Set sind mehrere Kleidungsstücke enthalten, die zueinander passen. Es handelt sich zum Beispiel um Shirt, Body und Hose. Eine weitere passende Möglichkeit bildet der Strampler in Kombination mit einem T-Shirt. Aber auch Strickjacke, Pullover mit Rüschenkragen samt Hose stellen ein bezauberndes Outfit, das im Bereich Farbe, Musterung und Print zueinander passt.

Wo Baby Set Mädchen kaufen?

Lehnen Sie sich zurück und profitieren Sie vom reichhaltigen Angebot im NKD Onlineshop, der Babybekleidung in der richtigen Größe für Mädchen und Jungen bereitstellt. Von Neugeborenen, über Säuglinge bis hin zu Kleinkindern und Kindern finden Sie die passenden Outfits und wahlweise auch Sets, die bereits einen kompletten Look auf einen Klick nachhause liefern.

Die bezaubernden und niedlichen Trends und Muster erfreuen sich einer hohen Nachfrage, denn sie gefallen Groß und Klein. Hier gibt es oftmals Babybekleidung in unterschiedlichen Farben, um diese aufeinander abzustimmen. Online finden Sie weitere Empfehlungen zu ausgewählten Lieblingsstücken, auf die Sie bereits ein Auge geworfen haben. Zudem erfahren Sie, was Kunden auch gekauft haben, was die Vorteile und Besonderheiten des Materials sind und was Sie bei der Pflege und beim Waschen der Kleidungstücke beachten sollten.

Die passenden Baby Set Mädchen für jede Jahreszeit

Gerade Neugeborene, Babys und Säuglinge sind äußerst sensibel und nur bedingt in der Lage, die körpereigenen Temperaturen selbstständig zu regulieren. Eltern, die ihre Kinder zu dick für die Außentemperaturen anziehen, begeben sich in Gefahr. Ist das Kind dick eingepackt, beginnt es schnell, zu schwitzen und es droht eine Überhitzung.

So ist es gerade bei Babys zu empfehlen, einen Lagen-Look bei schwierigen Temperaturen auszuwählen. Demnach haben Eltern die Möglichkeit, eine zusätzliche Jacke, Strickjacke oder einen Body auszuziehen, wenn sie von den kalten Temperaturen nach drinnen kommen. Schließlich kann der kalte Schweiß im Nachhinein schnell zu einer Unterkühlung führen.

Hier haben sich kinderfreundliche Textilien als besonders praktisch erwiesen, wie zum Beispiel Baumwolle, Jersey und Elasthan. Baumwolle ist in der Lage, Feuchtigkeit gleichmäßig aufzunehmen und ein trockenes Tragegefühl zu vermitteln.

Welche Babykleidung bei welcher Temperatur?

Sommer: Wenn es draußen sehr heiß ist und die Sonne ununterbrochen scheint, sollten die Kinder besonders vor den gefährlichen UVB-Strahlen geschützt werden. Schließlich ist die Haut um ein vielfaches dünner und anfälliger als die der Erwachsenen. Luftdurchlässige, federleichte Textilien, kurze Hosen und T-Shirts und ein passender Sonnenhut mit Nackenschutz bilden ein sommertaugliches Outfit für die Kleinsten. Hautärzte warnen, Babys im ersten Lebensjahr ungeschützt der Sonne auszusetzen. Hier gilt es, die passenden Sonnenschutzcremes einzusetzen. Zudem sollten Beine und Arme vollständig mit luftdurchlässigen Textilien und Kleidungsstücken bedeckt sein.

Frühjahr: Halten sich die Temperaturen im 20°C Bereich auf und tauchen neben der Sonne auch mal Wolken am Himmel auf, empfehlen sich Kurzarm Body, ein leichtes Langarmshirt, eine Weste, eine kleine Jeans, Söckchen, eine Mütze und ein Sonnenschirm.

TIPP: Nur weil ein Baby kalte Hände hat, bedeutet dies nicht, dass es friert. Eines der deutlichsten Anzeichen, dass Ihr Baby friert: Es beginnt unruhig zu werden und seine Haut wird etwas blasser.

Herbst: An einem sonnigen Tag mit etwas kaltem Wind im Herbst, sollten Eltern mit ihren Kindern nicht im Haus bleiben, sondern draußen an die frische Luft gehen. Hierfür empfehlen sich Pulli, Socken, Mütze, Body, Weste, Pullover und Jeans. Bestenfalls bringen Pullover und Jacken einen hohen Kragen mit, der sich dem Wind entgegen drehen lässt.

An feuchten Tagen bei Nieselregen greifen Eltern etwas tiefer in den Kleiderschrank und ziehen eine lange Hose, einen Pullover, vielleicht auch ein Langarmshirt, einen langen Body und eine Wetterjacke heraus. Besonders wichtig ist eine Isolierung in den Tragetaschen des Kinderwagens, um die Körperwärme im Wagen zu behalten. Hier kann der Tragesack oder ein Tragetuch die richtige Entscheidung sein.

Neugeborene sollte bei diesem Wetter lieber drinnen bleiben und auf die trockenen Mittagsstunden ausweichen. In jedem Fall gibt es für diese Witterung Fleece-Jacken, Baumwollstrumpfhosen und Strampler, die eine wohlige Wärme ausstrahlen, ohne zu einer Überhitzung zu führen.

Winter: Für den Winter bei sehr kalten Temperaturen gibt es atmungsaktive und wärmende Babybekleidung im Baby Set für Mädchen, die warmhält und ein optimales Tragegefühl vermittelt. Auf jeden Fall gilt es, zur jeweiligen Witterung und Jahreszeit die passende Kopfbedeckung auszuwählen, da Babys über den Kopf am meisten Wärme verlieren.

Babyhandschuhe und Gesichtscreme für den Winter bilden ebenso notwendige Accessoires, wie mehrere Kleidungsschichten und ein praktischer Schneeanzug. Auf keinen Fall sollten sich Eltern bei kalten Temperaturen die Gelegenheit nehmen lassen, und mit ihren Kindern nach draußen zu gehen. Schließlich kurbelt frische Luft den Stoffwechsel und das Immunsystem an. Frische Luft ist gesund unabhängig von der Temperatur.

Welches Waschmittel für Baby Set Mädchen?

Bestellen Sie Mädchen Babybekleidung, sollte diese vor dem ersten Tragen unbedingt separat gewaschen werden. Von da an sind die jeweiligen Kleidungsstücke regelmäßig zu reinigen, auch wenn es dafür keine Pauschalformeln gibt. Die Kleinen lutschen gerne am Ärmel oder sabbern, so dass die Intervalle für die Wäsche nicht zu lang ausfallen.

Das milde Waschmittel reizt Babys Haut nicht unnötig oder bildet ein späteres Risiko für Allergien. Grundsätzlich ist auf den Weichspüler zu verzichten, da diese oftmals im Verdacht steht, spätere Allergien auszulösen. Um die Wäsche etwas trockener und weicher zu machen, sollte sie an der Luft trocknen. Chemische Fleckenentferner sind tabu.

Pflege: Wie Baby Set Mädchen waschen?

Die Maximaltemperatur für die Babywäsche liegt bei 40 °C. Einzig und allein die Bettwäsche kann bei bis zu 95 °C gewaschen bzw. gekocht werden. Ferner sollte die Familienwäsche und Schmutzwäsche nicht mit der Babybekleidung gewaschen werden. Mittlerweile gibt es spezifische Waschmittel und Feinwaschmittel, die auf aggressive Reinigungszusätze verzichten und sich somit für die Babys eignen.

Baby Set Mädchen - Was braucht man wirklich?

Grundsätzlich herrscht nicht immer Einigkeit, was eigentlich zur passenden Babyerstausstattung für Mädchen und Jungen gehört. Für viele beginnt der Run auf die Babysachen mit dem ersten positiven Schwangerschaftstest.

Dabei sollte eine erste Grundausstattung bestehend aus mehreren Bodys, mindestens einem Strampler, einem Pulli, einem T-Shirt, Jacke und Spucktücher ebenso wie Mütze, Bademantel und Kulturbeutel für die ersten Tage reichen. Beim Kauf ist zu bedenken, dass die Sachen zumeist nur über ein paar Monate passen, da die Kleinen in den ersten Lebensmonaten enorm wachsen. Oftmals starten je nach Größe des Babys die Babyausstattungen ab Größe 56 oder 53.

Im Sommer geht der Griff zu kurzen Stramplern mit kurzen Armen und Füßen, dünne Jeans, Höschen, Socken, Mütze und Sonnenhut. Im Winter legen die Textilien zu und es kommen warme Socken, Winterjacke, dicke Mütze und Decke ebenso wie Pullis mit langen Armen und Stramplern mit Füßen dazu.

Was kostet Babykleidung?

Wir legen bei NKD Wert auf bezaubernde Baby Mode für Mädchen und Jungen, die besonders angenehm auf der Haut liegt und sich unkompliziert handeln lässt. Dabei gibt es die einzelnen Outfits und Baby Sets für Mädchen zu einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis, um das familiäre Budget zu schonen und Ihnen mehrfach die Gelegenheit zu geben, ein neues Outfit für die Kleinen zu bestellen. So sorgen die kleinen Looks immer wieder für Abwechslung im Kleiderschrank Ihrer Kinder.

 






Kostenlose Filialbelieferung Kostenlose Filiallieferung 1.800 Filialen 1.800 Filialen immer in Ihrer Nähe Best-Preis-Garantie Best-Preis-Garantie für alle Artikel Kauf auf Rechnung Kauf auf Rechnung



Cookies